RSC03
  2012
 
21.08.2012
Der Kaisertitel wurde abgewehrt.

Wir wurden beim König Hans wie immer freundlich im Hause empfangen.
Hans Hompesch war heiß wie nie auf den Kaisertitel.
Doch durch unseren Spezailschocker Herbert, mit längeren Zeitverzögerungen in den Endspielen, erkalteten die Würfel von Hans extrem. Er versuchte die Würfel durch ständiges aneinanderreiben warm zu halten, um besser Schock "Aus" zu werfen, dies gelang ihm aber leider nicht.
Stefan Porta hatte einen starken abend erwischt, und setzte sich am Schluß mit 21 "Aus" deutlich ab.
Thorsten und Josef gelang es nicht Stefan den Königstitel abzuwerben, da sie nur 14 "Aus" geworfen hatten. Damit wurde Stefan zum 23 mal König.


1.Stefan Porta 21 Aus
2. Josef Porta 14 Aus
2. Thortsen Hompesch 14 Aus




22.07.2012
Gastgeber feiert 2. Königstitel in Folge.

Nach einem anstrengenden Krimeswochenende und nach 8wöchiger Sommerpause
traf man sich im Mühlend bei Familie Hompesch zum Schocken. Am Schocken um die Königswürde im Juli nahmen 7 Schocker teil. In der Anfangsphase blieben Hans, Thorsten, Swen, Herbert, Gisbert, Frank und Stefan eng im Feld zusammen. Erst nach dem Essen aus der Rödinger Pizzeria setzte sich der Hausherr Hans leicht vom Feld ab. In einer entspannten Atmosphäre, wo hauptsächlich das in der vergangenen Woche stattgefundene Schützenfest aufgearbeitet wurde, beschloß Stefan Porta die Verfolgung auf Hans aufzunehmen. Am Ende wurde es eine enge Kiste, die Hans letztendlich mit 19 "Aus" für sich entschied. Damit konnte er sich verdient zum 6 mal in die Königsliste eintragen.

1. Hans Hompesch 19 Aus
2. Stefan Porta 18 Aus
3. Gisbert Wolff 15 Aus

15.07.2012
Fronleichnamschiessen brachte wieder den 3. Platz.

Beim diesjährigen Familientag der Schützenbruderschaft gingen unsere Jungs erneut ins Rennen um den Ortswanderpokal im Schießen.
Ihre Treffsicherheit unter Beweis gestellt wie auch schon 2010 und 2011 wurde der RSC03 wieder dritter und konnte den Pokal behalten. Die Siegerehrung wurde wie immer beim Frühschoppen im Festzelt mit einigen Runden begossen.


27.05.2012
Hans Hompesch siegt in der Frankenstraße 17.

Bei schlechtem Wetter wurden wir im Hause Wolff gut gelaunt empfangen.
Der Kaiser Swen versuchte einen neuen Königstitel zu holen, versagte aber kläglich.
Hans hatte einen guten Lauf, und bestritt auch sehr viele Endspiele. Er siegte mit
14 "Aus", und wurde damit verdient zum 5 mal König in der Geschichte des RSC03 Rödingen.


29.04.2012
Swen Wolff holte zweiten Kaisertitel!

Beim Schocken um den Titel im April traf man sich im Hause Wolff.
Herbert legte am Anfang einen starken Auftritt hin. Aber kurz vor Schluß hatte Swen sein Heimrecht genutzt und setzte sich mit 25 "Aus" durch. Hiermit erreichte er erneut den Kaisertitel.

1. Swen Wolff 25 Aus
2. Herbert Weber 19 Aus
3. Josef Porta 15 Aus


07.03.2012
Titel erfolgreich verteidigt!

Beim letzten Schockabend wurde kräftig um den Königstitel geschockt. Daniel legte eine beachtliche "Schock Aus" Phase hin, die aber vom letzten König Swen nach frühzeitigem Abbruch Daniels übertrumpft wurde.
Stefan, Hans, Gisbert, Josef, Herbert und Frank gaben ihr bestes, aber es reichte nicht. Swen setzte sich am Schluß erfolgreich durch.
Jetzt versucht er wöchentlich zu trainieren, an einem externen geheimen Spielort um den Kaisertitel zu erwerben, was nicht einfach sein wird. Beim training wurde er vom doppelten Kaiser auf dem Boden der Tatsachen geholt.



 
 


 

 

 

 



 
 
  Es waren insgesamt schon 2240 Besucher (9297 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=